Vorbeugender Brandschutz

Von der Feuervermeidung bis zum vorgeschriebenen Brandverhalten

Den Brandfall zu vermeiden, ist nur ein Teil des vorbeugenden Brandschutzes. Der andere Teil besteht darin, im Falle eines Falles dennoch ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Anlagentechnischer Brandschutz

Unsere Planung im anlagentechnischen Brandschutz beginnt mit selbstleuchtenden Fluchtwegs-Kennzeichnungen und reicht bis zu Brandmeldeanlagen für Wohngebäude, öffentliche Räume und Gewerbeimmobilien, bei Bedarf auch miteinander vernetzt. Gemeinsam mit dem Brandschutzbeautragten unseres Auftraggebers erstellen wir nachhaltige Installationskonzepte.

 

 

So entwickeln wir jeweils maßgeschneiderte Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik.
Fazit: Die Greve Ingenieure lassen im anlagentechnischen Brandschutz absolut nichts anbrennen.


Blitzschutz

Dunkle Wolken!

"Schutzzone, Trennungsabstand und Schutzwinkel" sind nicht nur Begriffe aus dem politischen Sprachgebrauch, sondern finden auch Verwendung bei der Planung von Blitzschutzanlagen.
Der äußere Blitzschutz, sichtbar am Gebäude, leitet einen direkten Blitzeinschlag kontrolliert in das Erdreich ab und beugt so einem Brand vor.

 

Der innere Blitzschutz, zumeist unsichtbar in den Verteilungen und an Endgeräten verbaut, verhindert Überspannungsschäden.Die ganzheitliche Planung von Beidem gewährleistet den optimalen Schutz. Für Sie: Immer einen blauen Himmel.

 


Nehmen Sie Kontakt auf

Kontaktformular Greve

Ihr Ansprechpartner

T  +49 541 66907 0
F  +49 541 66907 11
E   info@greve-ing.de

Greve Ingenieure GmbH
Weiße Breite 3
49084 Osnabrück

Kontaktformular
captcha